Testimonials

Unser Unternehmen brauchte einen Kulturwandel, um die Internationalisierung zu beschleunigen. Durch ArchiMeds einzigartigen Merkmals, nämlich der Kombination eines reinen Industrieexperten mit einem reinen Finanzinvestor, haben wir es geschafft diese Entwicklung entscheidend voranzutreiben. Das Team von ArchiMed mischt sich nicht in die Kompetenzen des Management ein, ist aber jederzeit bereit, auf Wunsch des Managements, zu helfen. Dies gilt insbesondere im Bezug auf die Geschäftsentwicklung. Eine hohe Verschuldung oder kurzfristige finanzielle Ziele sind eindeutig nicht ArchiMeds Prioritäten. Es geht vielmehr um die langfristige Weiterentwicklung von Unternehmen. Dies ist nur möglich, weil das ArchiMed-Team eine Mischung aus Industrie-, Wissenschafts- und Investmenthintergründen hat und darüber hinaus über ein ausgezeichnetes Netzwerk in ihren priorisierten Teilsektoren verfügt, so wie dies ebenfalls bei uns Nahrungsergänzungsmittelsektor der Fall ist.

Matthieu Arguillere
Vorsitzender Fytexia

Wir sind von unserer Partnerschaft mit ArchiMed begeistert. Als schnell wachsendes Unternehmen haben wir, Provepharm Life Solutions, einen Investor/Partner aus dem Gesundheitswesen gesucht, der unsere Werte mit Blick auf Exzellenz, Qualität, Engagement und Ambitionen teilt. Wir haben diese Werte bei ArchiMed gefunden, die mit ihrer Erfahrung und Empfehlungen zur Weiterentwicklung unseres Geschäfts beitragen.
Geprägt von gegenseitigem Vertrauen lässt sich unsere Zusammenarbeit mit ArchiMed als effizient, kreativ und konstruktiv beschreiben.

Michel Feraud
Vorsitzender Provepharm

Wir haben ArchiMed aufgrund ihres Wissens, ihres Netzwerks und ihrer Erfolgsbilanz in Pharma- und Biotechnologieunternehmen als unseren langfristigen Partner ausgewählt. Sie haben uns sofort bei der Beschleunigung unserer Bemühungen sowohl auf kommerzieller Ebene, in Richtung Bioproduktion und US / APAC, als auch in Forschung und Entwicklung zur Erweiterung unserer Produktpalette unterstützt. Unser Unternehmen hat noch nie so viel in F&E und in den Geschäftsbetrieb selbst investiert. Wir haben die Anzahl der jährlich auf dem Markt gebrachten Produkte verdreifacht seitdem ArchiMed unser Hauptanteilseigner ist.

Karsten Wilking
Vorsitzender Polyplus Transfection

Seit der Uebernahme durch Archimed von den Familiengesellschaftern konnte das Unternehmen erfolgreich neu aufgestellt und positioniert werden. Archimed entwickelt mit den Unternehmen gemeinsam eine langfristige Vision, stellt diese in einen internationalen Kontext und bietet die notwendigen finanziellen Mittel. Dies wird Micromed in kuerzester Zeit helfen das Produktportfolio zu erweitern und international in Europa und den USA sowohl durch organisches Wachstum als auch durch Akquisitionen zu expandieren. Dieser Fokus auf Wachstum und Internationalisierung ist eine besondere Motivation fuer uns als Management-Team.

Jean Luc MAGNON
CEO Micromed SAS

Mit ArchiMed als Gesellschafter geniessen wir die Vorteile aus der Kombination eines Industriespezialisten und eines Private Equity ohne dabei die Nachteile des jeweiligen zu erfahren. Das Unternehmen wird weiterhin unabhaegig durch das Management Team geleitet werden, waehrend wir gemeinsam an der Wertsteigerung des Unternehmens partizipieren. Aufgrund von Archimeds Industriefokus und Qualitaet des Investment Teams erhalten wir grosse Unterstuetzung in der in der strategischen Neuausrichtung unseres Marketings, der Expansion in neue Geschaeftsfelder und der Evaluierung von Zukaeufen, die es uns als Unternehmen ermoeglichen uns robuster aufzustellen, um die Basis fuer zukuenftiges, starkes Wachstum zu bereiten.

Hans van der Meer
CEO Soest Medical Group SMG

ArchiMed hilft uns bei der Professionalisierung unserer Prozesse und Entscheidungen. ArchiMed ist vor allem ein strategischer Partner, nicht nur ein Geldgeber. Es ist besonders wichtig im Gesundheitsmarkt, sich nicht nur auf Finanzkennzahlen wie z.B. EBITDA zu konzentrieren, sondern vor allem auch auf die Qualität der Dienstleistungen und Behandlungen für unsere Patienten. Deswegen sind wir nicht nur finanziell miteinander verbunden, sondern auch in unserer unternehmerischen Denkweise vereint.

Mirko Puccio
CEO Primo