Robin Filmer-Wilson

Partner

Robin verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich Private Equity in den USA, Asien, Großbritannien und Frankreich.

Robin begann seine berufliche Laufbahn bei den Brown Brothers Harriman in New York und wechselte dann zur europäischen Verwaltungsgesellschaft Baring Private Equity Partners. Anschließend war er an der Gründung von TCR Capital beteiligt, bevor er als Investment Director beim Universities Superannuation Scheme Fond eintrat.

Robin hat eine Reihe bemerkenswerter Transaktionen im Gesundheitssektor abgeschlossen, darunter Trescal, Labco und IPP. Er ist Mitglied des Board of Directors von Menalabs, einem führenden Diagnostikunternehmen im Nahen Osten.

Robin ist Gründungspartner von ArchiMed und Direktor der Eureka Foundation, der gemeinnützigen Stiftung von ArchiMed.

Robin hat die School of Foreign Service an der Georgetown University, Washington, mit einem MBA abgeschlossen und hält einen MBA von INSEAD. Er ist britischer Staatsbürger und spricht fließend Französisch.

His philosophy

To have the means to provide the catalyst to talented entrepreneurs and help them realize their ambitious healthcare vision

Investments