Medistream Citieffe

Geschäftsüberblick

ArchiMed investierte im Juli 2014 in Medistream Citieffe. Medistream ist ein Trauma-Orthopädie Unternehmen mit Sitz in Lausanne (Schweiz). Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative und patentierte Produkte wie z.B. Marknägel für Trochanter Frakturen oder für die Rekonstruktion externe Befestigungsvorrichtungen.

Die Geschichte von Medistream begann in Bologna, einem der wichtigsten europäischen Orthopädie-Zentren, und ist zurückzuführen auf eigene technische Expertise sowie auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem weltbekannten Rizzoli Institut. Die Gründer haben von Anfang an eine Qualitäts- und Innovationskultur etabliert. Eine von führenden Trauma-Unternehmen (Synthes, Orthofix) rekrutierte Führungsmannschaft, verbunden mit einer beschleunigten  Internationalisierung, hat seit 2011 entscheidend zum schnelleren Wachstum beigetragen. Seitdem wurde fast die gesamte Produktpalette erneuert und um Angebote für zusätzliche Indikationen erweitert.

Heute erwirtschafte Medistream ca. die Hälfte seines Umsatzes außerhalb Europas, hauptsächlich in den USA.. Die Geschäftsführung und die Kontakte zu führenden Meinungsbildnern in der Orthopädie sind international ausgerichtet. Zusätzlich zum Hauptsitz in der Schweiz verfügt das Unternehmen über Standorte in den USA und Mexiko sowie über eine ausgeprägte Präsenz in Deutschland, Brasilien und Russland.

Mit Hilfe der Gründer unterstützte ArchiMed die seit 2011 amtierende Geschäftsführung dabei, im Rahmen eines Management-Buyouts zu Anteilseigners zu werden.  ArchiMed hat zu 100% Eigenkapital investiert, um die Weiterverfolgung der Wachstumsstrategie, insbesondere die Entwicklung neuer Produkte und die Eröffnung von neuen Standorten weltweit sowie die Erlangung lokalerProduktzulassungen sicherzustellen.

Milestones

1963 Gründung von Medistream
2011 Start der heutigen Geschäftsführung
2015 Fünf neue Produkteinführungen